logo


Und noch mehr Wissenswertes rund um die Europawahlen. Wann wurde das europäische Parlament gegründet? Welche Fraktionen gibt es? Hier erfahrt ihr es.

 

Gründung:

Der Vorläufer des EU-Parlaments entstand bereits 1952. Als beratendes Gremium der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS). Mit den römischen Verträgen von 1957 erweiterte sich dessen Einflussbereich. Es agierte als gemeinsames Kontrollorgan der EGKS, der neugegründeten Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) und der Europäischen Atomgemeinschaft (EURATOM). Die erste Direktwahl des Gremiums fand 1979 statt. Damals noch mit neun Mitgliedsstaaten. Mit dem Vertrag von Maastricht 1992 entstand die Europäische Union als eine übergeordnete Organisation, in die auch die europäischen Gemeinschaften integriert wurden.

 

Europäische Kommission, Luxemburg / (c) Zairon, wikimedia commons

Europäische Kommission, Luxemburg / wikimedia commons (c) Zairon

Standorte:

Tagungen finden entweder in Brüssel oder in Straßburg statt. Die Verwaltung befindet sich in Luxemburg.

 

Fraktion:

Das sind die Fraktionen, die in der Noch-Legislaturperiode im Parlament sitzen und die deutschen Parteien, die ihnen derzeitig angehören (fraktionslose Parteien werden hier nicht aufgeführt).

EVP (Europäische Volkspartei): Christdemokraten; hier sind die dt. Parteien CDU/CSU vertreten

S&D (Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialisten & Demokraten im Europäischen Parlament): Sozialdemokraten; hier ist die SPD vertreten

ALDE (Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa): Liberale,Zentristen; hier ist die FDP vertreten

Grüne/EFA (Fraktion der Grünen/Freie Europäische Allianz): Grüne; hier sind die Grünen vertreten

ECR (Europäische Konservative und Reformisten) : Konservative; keine dt. Partei ist vertreten

GUE/NGL (Konföderale Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordischen Grünen Linken) : Sozialisten, Kommunisten; hier ist die Linke vertreten

EFD (Europa der Freiheit und der Demokratie): Rechtspopulisten; keine dt. Partei ist vertreten

Hinterlasse einen Kommentar

*