logo


PolTEC Begriffserklärer: HEUTE POLITIK

(c) Q.pictures  / pixelio.de

Bald ist es wieder soweit, am 22. September diesen Jahres wird wieder gewählt. Wiederwahl, das erhoffen sich die Anhänger der CDU/CSU und Merkel-Sympathisanten. Anders dagegen die SPD unter Peer Steinbrück, denn dieser will Mutti Merkel beerben. Doch was ist eigentlich Politik. Was meinen Politiker mit Überhangmandaten, Ausgleichsmandaten und was war nochmal Politikverdrossenheit? Nach und Nach werden bis zur Bundestagswahl diese und andere alltägliche Begriffe aus der Politik erklärt, bei POLTEC.

(c) Wolfgang Pfensig  / pixelio.de

Was ist Politik? Woher kommt Politik? Politiker?

 

Wenn man Politik erklären will, sollte man mit dem Grundbegriff der Politik anfangen, Politik selber. Der Begriff Politik kam mit Umwegen aus dem Lateinischen (politica, politicus) ins Griechische (politiká). In den Stadtsaaten des antiken Griechenlands bezeichnete „politiká“ alle die Tätigkeiten, Fragestellungen die das Gemeinwesen der Stadt betreffen. Das Gemeinwesen hieß zu dieser Zeit: die Polis, somit wäre die wörtliche Übersetzung von „politiká“ anzugeben mit: „Dinge, die die Stadt betreffen“. In dieser Bedeutung ist „Politik“ vergleichbar mit dem römischen Begriff der „res publica“, aus dem der Terminus „Republik“ hervorgegangen ist. Eine besonders prominente Verwendung fand das Wort als Titel eines Hauptwerks des antiken Philosophen Aristoteles. Das Werk trug den Namen „Politik“.

 

Im heutigen Kontext bezeichnet das Wort „Politik“, nach Definition, sämtliche Institutionen, Prozesse, Praktiken und Inhalte, die die Einrichtung und Steuerung von Staat und Gesellschaft im Ganzen betreffen.

 

Kurz: Das Wort Politik kam vom Latein ins Griechische, und bekam dort seine Stellung. Aristoteles verfasste ein Werk Namens „Politik“ welches sehr erklärend ist. Alle staatlichen Institutionen, Prozesse und Praktiken sind Politik.

 

Als Nächstes: Politikverdrossenheit.

 Ähnliche Artikel

Die Zwei-Stimmen – Erststimme und Zweitstimme

Wenn Überhang – ausgeglichen wird – Ausgleismandat

Wenn Politik egal wird – Politikverdrossenheit

von Nathanael Meyer

(c) Uwe Schlick  / pixelio.de
                                         (c) Uwe Schlick / pixelio.de
Ich bin der Gründer und Chefredakteur von PolTec-Magazin und Student an der Technischen Hochschule Nürnberg GSO im Fach Technikjournalismus und Technik-PR (seit dem Wintersemester 12/13).
Gerne folgt mir auch auf meinen sozialen Kanälen 🙂
Ich bin der Gründer und Chefredakteur von PolTec-Magazin und Student an der Technischen Hochschule Nürnberg GSO im Fach Technikjournalismus und Technik-PR (seit dem Wintersemester 12/13). Gerne folgt mir auch auf meinen sozialen Kanälen :)

Hinterlasse einen Kommentar

*